Barfuß – besser laufen

Wir sperren unsere Füße die meiste Zeit in  Schuhe ein – dabei besteht der Fuß aus ca. 72000 Nervenenden, die in den Sohlen zusammenlaufen und aus 30 Muskeln und 28 Nervenenden bestehen. Barfußlaufen ist deshalb so gesund! Erspüren Sie mit Ihren Füßen weiche Erde, kühles Gras, Sand am Strand, oder samtiges Moos. Durch das Barfuß laufen erhalten Sie eine kostenlose Fuß-Refexzonen-Massage und Ihre Füße danken es Ihnen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*