Entschlacken mit Olivenöl

Hinweis:
(Diese Kur gilt nur für Menschen, deren Stoffwechselsystem voll intakt ist.)

Mit Olivenöl können Sie eine wirksame und sanfte Entschlackungskur durchführen. Die Prozedur wirkt besonders auf das Entgiftungsorgan Leber und die Gallenblase.
Nehmen Sie 10 – 14 Tage lang morgens auf nüchternem Magen ein bis zwei Esslöffel bestes kalt gepresstes (natives) Olivenöl ein. Wenn Ihnen Olivenöl pur nicht
schmeckt, können Sie zur Geschmacksverbesserung einige Tropfen Zitronensaft auf jeden Löffel träufeln. Empfehlenswert ist diese Entgiftungskur für gestresste Menschen;  bei Stress jeglicher Art, ob emotional bedingt oder im Beruf, wenn die Leber/Gallenblase besonders in Anspruch genommen wird. Achtung! Wenn Sie an Gallensteinen, Leberzirrhose, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen oder ähnlichem leiden, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*