Fitness für den „inneren“ Arzt

Aktivieren Sie Ihren inneren Arzt. Seien Sie nett zu sich selbst – die oft unterschätzten Selbstheilungskräfte. Und so geht`s:

Vor dem Frühstück eine Tasse abgekochtes Wasser trinken. In der Ayurveda-Medizin wird dadurch die Lebensenergie gestärkt und der Körper entgiftet. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt.

Seien Sie täglich offen für kleine Glücksmomente. Durch kleine Mittel läßt sich der Stresshormonpegel senken. Küssen Ihren Liebsten oder Ihre Liebste, streicheln Sie die Katze, oder erfreuen Sie sich an der Natur – ob Sonnenaufgang, Abendrot oder ein Spaziergang – es hilft wirklich.

Gehen Sie so oft wie möglich bei Tageslicht spazieren, genießen Sie die Sonne. Gerade nach dem langen Winter braucht die Haut und Ihre Seele jeden Lichtstrahl um ausreichend Vitamin D zu produzieren. Vitamin D ist nicht nur für gesunde Knochen und Zähne wichtig, sondern soll nach neusten Erkenntnissen vor Krebs schützen.

Essen Sie jeden Tag Obst und Gemüse in verschiedenen Farben – so versorgt man sich mit allen wichtigen Antioxidanzien, die Ihre Zellen schützen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*