Gegrillte Hähnchenbrust mit Balsamico und Kräutern

für 4 Personen
Zutaten:
• 4 Hähnchenbrüste ohne Knochen und Haut (jeweils 240g)
• 2 Esslöffel Kräuter der Provence (10g)
• 2 Esslöffel Dijonsenf (10ml)
• 1 Esslöffel Zwiebelpulver (5g)
• 1 Teelöffel Knoblauchpulver (5g)
• 60ml Olivenöl
• 1 Esslöffel Balsamico (15ml)
• Eine Prise Salz
• Eine Prise Pfeffer
Zubereitung:
1. Die Hähnchenbrüste in einen verschließbaren Plastikbeutel geben. In eine kleine Schale Kräuter der Provence, Dijonsenf, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Öl und Essig geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Marinade über die Hähnchenbrust gießen. Den Beutel verschließen und leicht schütteln, um das Fleisch mit der Marinade zu überziehen. Zum Marinieren 20 Minuten im Kühlschrank lagern.
2. Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen.
3. Das Hähnchenfleisch aus der Marinade nehmen und vorsichtig mit Küchenpapier abtupfen, um überflüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Das Hähnchenfleisch mit Salz würzen.
4. Den Grillrost reichlich mit Öl bestreichen und das Hähnchenfleisch direkt über die Grillheizung legen. Auf jeder Seite ca. 7-8 Minuten braten oder solange, bis nur noch klarer Saft austritt, wenn mit einer Gabel der dickste Teil der Hähnchenbrust eingestochen wird.
5. Das Hähnchenfleisch vom Grill nehmen und mit Folie bedecken. Vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.
Mit kalten Hähnchenflügeln oder Gemüse servieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*