Humankapital

Gute Mitarbeiter sind längst als Wettbewerbsvorteil zu betrachten. Bei Bedarf den lästigen Kostenfaktor zu feuern ist leichter anstatt Mitarbeiter zu führen und die jeweiligen Potentiale auszubauen, zu fördern. Doch der demografische Wandel wird früher oder später vielen Unternehmen massive Probleme bereiten. Gesundes Wachstum, Innovationen und ein respektvoller Umgang miteinander ist ein Motor für Erfolg. Spätestens wenn Unternehmen gegenseitig massiv um Talente kämpfen, wird das Management des Humankapitals aufwachen und modern. Allerdings werden die Mitarbeiter dieses Kapital dann ausschließlich in jene Unternehmen investieren, die die höchste Rendite versprechen. D.h. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, gesunde Work-Life-Balance, respektvoller und wertschätzender Umgang, Förderung und konstruktive Zielkorrekturen werden vor finanziellen Erfolg gesetzt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*