Weiß im Trend

Heute möchte ich weiße Wände

Weiß ist nach wie vor eine der beliebtesten Wohnfarben. Vom gemütlichen Landhausstil bis zur eleganten  Designer-Einrichtung setzt es für jeden  Geschmack den Wohnstil  ins rechte Licht. Hier gibt es verschiedene Qualitäten der  Innen- und Außenfarben für jeden Einsatz in allen Bereichen. Denn Weiß ist nicht gleich Weiß. Das ganze Auswahl von Wand-, Decken- und Fassadenfarben sowie Grundierungen  und weitere Vorbehandlungen für Ihren Traum in Weiß ist im Baumarkt erhältlich. Eine einzigartige Kombination aus Deckkraft und Reichweite zum günstigen Preis – mit einer großen Auswahl. Und wem einfaches Weiß eher steril und eintönig als edel erscheint, greift für seinen Wunschton zu Vollton- & Abtönfarben oder fertig gemischten Farben, die es in vielen verschiedenen Farben gibt.

Hier ein kleiner Leitfaden:

Vorbereitung: Decken Sie Möbel und Böden mit Folie oder Malervlies ab; Fenster- und Türrahmen sowie Lichtschalter mit Malerkrepp abkleben (Evtl. Die Lichtschalter abmontieren). Prüfen Sie den Untergrund genau – er muss fest, trocken, sauber und tragfähig sein.

Vorbehandlung: Verfärbt sich der Untergrund beim Test mit einem feuchten Schwamm dunkel, ist eine Grundierung notwendig. Altanstriche auf Leimfarben- Basis oder kreidende Untergründe müssen vollständig abgewaschen werden; anschließend mit einem im Baumarkt erhältlichen Tiefgrund behandeln. Einziehen lassen.

Endanstrich: Zuerst Kanten und Ecken mit einem Flachpinsel, danach mit der Rolle erst die Decke, dann die Wände streichen. Um sichtbare Ansätze zu vermeiden, am Fenster beginnen, vom Licht weg arbeiten. Zusammenhängende Flächen ohne Pause streichen. Die Flächen kreuz und quer verschlichten.

Viel Spaß

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*